jurXpert - die innovative Rechtsanwaltssoftware für Österreich - Deutschland - Polen - Rumänien - Ungarn - Tschechien - Slowakei - Slowenien - Kroatien - Serbien - Russland - Ukraine - Belgien

Ein Tool für (fast) alle Fälle!

Sparen Sie Zeit durch das automatisierte Anlegen von Personen - sei es aus den bereits erwähnten Registern oder über die Zwischenablage aus Worddokumenten, Internetseiten oder Signaturen am Ende jedes Mails - auch aus www.herold.at ist ein Import möglich!

Schnittstellenmodul


Externe Informationen in die eigene Datenbank übernehmen

Ein Tool für (fast) alle Fälle!

Das in Österreich einzigartige Schnittstellenmodul von jurXpert bietet Ihnen wertvolle Möglichkeiten, wenn es darum geht, Auszüge von externen Datenbanken - wie Firmenoder Grundbuch - nicht nur auszudrucken, sondern auch als Daten zu verarbeiten.

Wer schon einmal für eine Gesellschaft mit vielen Funktionsträgern einen Firmenbuchantrag einbringen musste, wird dankbar über die genial einfache Importfunktionalität von jurXpert sein. Mit einem Mausklick werden Firma und Funktionsträger als Personen angelegt bzw. abgeglichen, falls die Person schon vorhanden ist. Sie können so mindestens 50 Cent an Kosten ersparen - pro Person! Mit der Importfunktion können Sie für den Grundbuchsantrag im webERV den IST-Zustand einer Grundbuchseinlage übernehmen - damit haben Sie sozusagen schon die halbe Miete! Von hier aus und mit Unterstützung des Grundbuch-Wizards von jurXpert haben Sie blitzschnell einen neuen Grundbuchsantrag!

Das Schnittstellenmodul

Dieses Modul ermöglicht die Datenübergabe und -übernahme von/an externe Datenbanken:

- Grundbuch
- Firmenbuch
- Zentralmelderegister
- Exekutionsregister
- Archivium
- Ediktsdatei (Insolvenzdatei)
- FinanzOnline®
- LexisNexis®Online
- RIS®
- www.herold.at®
(mehr lesen...)

Änderungs- statt Vollabfrage

Will man lediglich überprüfen, ob ein Grundbuchs- oder Firmenbuchantrag durchgeführt wurde, besteht keine Notwendigkeit einer Vollabfrage mehr - die zumeist gegenüber dem Mandanten gar nicht verrechnet werden kann.
(mehr lesen...)