jurXpert - die innovative Rechtsanwaltssoftware für Österreich - Deutschland - Polen - Rumänien - Ungarn - Tschechien - Slowakei - Slowenien - Kroatien - Serbien - Russland - Ukraine - Belgien

Eine Bibliotheksverwaltung wie aus dem Lehrbuch!

Egal ob mit dem Basis oder dem Pro-Modul: Die Bibliotheksverwaltung bringt Nutzen für jede Kanzlei - bereits ab einigen hundert Medien!

Literaturverwaltung


Zurück zur Quelle? Kein Problem!

Eine Bibliotheksverwaltung wie aus dem Lehrbuch!

Für die Arbeit eines Anwalts ist eine gut sortierte juristische Bibliothek das Um und Auf. Doch mit steigender Anzahl der Bücher (aber auch der Mitarbeiter) steigt der Verwaltungsaufwand enorm. Mit einfachen Tabellenkalkulationen lässt sich diese Arbeit kaum mehr bewältigen! Die jurXpert Literaturverwaltungs-Software wurde speziell für die Bedürfnisse von Rechtsanwaltskanzleien entwickelt - mit dem zusätzlichen großen Vorteil, dass sie in eine ausgereifte Anwaltssoftware eingebettet werden kann.

Bereits in der Basisvariante werden neben der leistungsfähigen Medien-Verwaltung auch noch andere Anforderungen, wie Recherche und Medienanlage über Internet, erfüllt. Ein praxiserprobtes Ausleihsystem über ISBN-Nummer bzw. Barcode-Reader ergänzen dieses Modul - und das zu einem Bruchteil der Kosten vergleichbarer Lösungen.

Das Pro Modul erweitert den Funktionsumfang um statistische Auswertungen, mehrwährungsfähiges Bestellsystem per Email, Lieferkontrolle und Budgetierungen bei einem Medienumfang von mehr als 3000 Medien!

Die Literaturverwaltung

Die jurXpert Literaturverwaltung bietet ein exzellentes Preis- Leistungs-Verhältnis, ist modular aufgebaut und für Kanzleien jeder Größenordnung ab 500 Medien sinnvoll einzusetzen. Optimalerweise wird das Modul in jurXpert integriert, es ist aber auch bei Kanzleien ohne oder mit anderen Softwarelösungen einsetzbar.
(mehr lesen...)

Medienerfassung und Ausleihe

In der Bibliothek verfügbare Medien können von jedem berechtigten User reserviert bzw. im Anschluss direkt über ISBN-Nummer und/oder Barcodereader entliehen werden.
(mehr lesen...)