jurXpert - die innovative Rechtsanwaltssoftware für Österreich - Deutschland - Polen - Rumänien - Ungarn - Tschechien - Slowakei - Slowenien - Kroatien - Serbien - Russland - Ukraine - Belgien

Dokumente bereits im Basisumfang übersichtlich verwalten

Bei jurXpert stehen Dokumente in der gleichen Struktur wie im Microsoft Explorer® zur Verfügung. Beliebig erstellbare Unterordner im oder eine Ebene oberhalb des Aktes erhöhen zusätzlich die Übersichtlichkeit

Dokumentenmanagement


Nie wieder den Überblick verlieren!

Dokumente bereits im Basisumfang übersichtlich verwalten

Als leistungsfähiges Dokumentenmanagementsystem, das speziell an die Bedürfnisse von Rechtsanwälten angepasst wurde, kann das jurXpert Dokumentenmanagementsystem sämtliche Dateien - Microsoft Word®-Dokumente, digitale Fotos (z.B. Beweisfotos, Unfallfotos) , Emails, PDF-Dokumente, Excel®-Tabellen, Audiodateien (z. B. Telefongespräche, Konferenzen, Diktate) oder andere - direkt im Akt speichern. Das lästige Suchen nach Dokumenten gehört somit der Vergangenheit an!

Durch das Spiegeln von Windows®-Ordnern und dem Abspeichern von Dokumenten
mit „sprechenden” Namen können Sie auch auf Akt-Dokumente zugreifen, ohne jurXpert zu öffnen. Somit kann es Ihnen nicht wie anderen Anwaltskollegen passieren, dass Sie versehentlich das falsche Dokument versenden, weil es mit einem wenig Aussagekräftigen Dateinamen (fortlaufende Nummer) gespeichert wurde. Die Kanzlei kann in vielen Bereichen die Dokument- bzw. Ordnerstruktur speziell konfigurieren - und gewährleistet damit eine einheitliche Struktur innerhalb des Unternehmens.

Das Dokumentenmanagement

Pro Akt legt das Programm einen eigenen Dokumentenordner an, der fortan als Speicherort für sämtliche Dateien dieses Aktes dient. jurXpert orientiert sich hinsichtlich Bedienbarkeit und Funktionalität am Windows Explorer® und am Betriebssystem. Sprich: Sämtliche Programme, die im Windows®-Kontextmenü zur Verfügung stehen (z. B. WinZip®, WinRar®, Deltaview®, Antivirusprogramme etc.) können direkt über jurXpert angesprochen werden.
(mehr lesen...)

PDF-Integration

Das Windows-Kontextmenü wird mit weiteren Funktionen erweitert: Zum Beispiel mit dem Vergleich von Dokumenten, der Versendung per Mail an Aktpersonen oder einer Konvertierungsmöglichkeit in PDFDateien (zusätzlich Workflowmodul und PDF-Schnittstelle notwendig).
(mehr lesen...)